Kennzahl zur Bewertung von Aktien

Aktienkennzahl

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aktienkennzahl — Kennzahl zur Bewertung von Aktien …   Universal-Lexikon

  • Value Investing — (engl.) bzw. wertorientiertes Anlegen (dt.) ist eine Anlagestrategie, bei welcher der Anleger versucht, durch aktives Stock Picking Aktien zu kaufen, die er für unterbewertet hält, um damit eine überdurchschnittliche Rendite zu erzielen. Zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Value Investor — Value Investing (engl.) bzw. wertorientiertes Anlegen (dt.) ist eine Anlagestrategie, bei welcher der Anleger versucht, durch aktives Stock Picking Aktien zu kaufen, die er für unterbewertet hält, um damit eine überdurchschnittliche Rendite zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Wertorientiertes Anlegen — Value Investing (engl.) bzw. wertorientiertes Anlegen (dt.) ist eine Anlagestrategie, bei welcher der Anleger versucht, durch aktives Stock Picking Aktien zu kaufen, die er für unterbewertet hält, um damit eine überdurchschnittliche Rendite zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Kurs-Gewinn-Wachstums-Verhältnis — Das Kurs Gewinn Wachstums Verhältnis (KGV Wachstums Verhältnis; engl.: Price Earning to Growth Ratio) dient als Kennzahl zur Bewertung der Aktien von Wachstumswerten. Als Abkürzung hat sich auch im deutschen Sprachgebrauch das englische PEG… …   Deutsch Wikipedia

  • Fundamentaldaten — Die Fundamentalanalyse versucht, den fairen oder angemessenen Preis von Wertpapieren ( innerer Wert ) zu ermitteln. Im Gegensatz zur Chartanalyse basiert sie nicht auf einer Betrachtung von Börsenkursen, sondern auf betriebswirtschaftlichen Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Fundamentalanalyse — Die Fundamentalanalyse versucht, den fairen oder angemessenen Preis von Wertpapieren ( innerer Wert ) zu ermitteln. Im Gegensatz zur Chartanalyse basiert sie nicht auf einer Betrachtung von Börsenkursen, sondern auf betriebswirtschaftlichen Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Aktienoption — Eine Option bezeichnet in der Wirtschaft ein abgeleitetes Finanzgeschäft (so genanntes Derivat). Mit einer Option erhält man das Recht, ein Wertpapier oder ein anderes Produkt zu einem späteren Zeitpunkt zu einem vorher vereinbarten Preis zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Am Geld — Eine Option bezeichnet in der Wirtschaft ein abgeleitetes Finanzgeschäft (so genanntes Derivat). Mit einer Option erhält man das Recht, ein Wertpapier oder ein anderes Produkt zu einem späteren Zeitpunkt zu einem vorher vereinbarten Preis zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Amerikanische Option — Eine Option bezeichnet in der Wirtschaft ein abgeleitetes Finanzgeschäft (so genanntes Derivat). Mit einer Option erhält man das Recht, ein Wertpapier oder ein anderes Produkt zu einem späteren Zeitpunkt zu einem vorher vereinbarten Preis zu… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.